Herzlich willkommen bei der Ursulinenrealschule Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

Am Donnerstag, den 19.8.2021 pünktlich um 7:45 Uhr durften wir unseren neuen Fünftklässler an der Ursulinenrealschule begrüßen.

Als neue Geschäftsführerin und zugleich auch Kassenwartin wählte der Förderverein der Ursulinenrealschule Frau Kathrin Lenferding (Bildmitte).

Die Mutter eines Sohnes aus Klasse 5 löst somit das langjährige Fördervereinsmitglied Klemens Becker (2. von rechts) in seinem Amt ab, der dem Förderverein jedoch noch für ein Jahr mit Rat und Tat zur Seite steht.

Mit großem Dank für sein Engagement und der guten Zusammenarbeit verabschiedeten sich Schulleiterin Anne-Kristin Brunn und Andrea Frölich (Leitungsbeauftragte der Realschule).

Vorsitzender des Fördervereins bleibt Burkhard Wagner, stellvertretender Vorsitzender Friedhelm Pienkowski (links). 

Die folgenden Schülerinnen und Schüler werden den neuen 5. Klassen als Paten zur Seite stehen und sie bei Probleme, Streits oder einfach Fragen zum Schulalltag unterstützen.

Wir wünschen unseren drei Abschlussklassen alles Gute, Gottes Segen und eine erfolgreiche Zukunft

Wie können wir in Verbindung bleiben?
Diese Frage beschäftigt die Schülerinnen und Schüler der Klassen 10 der Realschule, die sich ehrenamtlich im Caféprojekt im Seniorencentrum St. Michael engagieren, angesichts der Corona Pandemie nun schon mehr als ein Jahr.

Der digitale Elternabend am 11.01.2021 zum Thema *Cybermobbing* für die Eltern der Klassen 5 und 6 der Realschule muss leider zunächst ausfallen. Ein Ersatztermin wird rechtzeitig bekanntgegeben und über die gängigen Kanäle angekündigt.

 

Ein Team von über 30 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 der Realschule engagiert sich im Caféprojekt im Seniorencentrum St. Michael. Doch in Zeiten von Corona dürfen die Schüler und Schülerinnen ihren ehrenamtlichen Cafeteria-Dienst natürlich nicht wahrnehmen. Das „Café zum gemütlichen Eck“ ist schon seit März geschlossen.
Die Bewohner vermissen den Kontakt zu den jungen Menschen, die immer wieder „Geschichten von außen“, also aus Werl mitgebracht haben. Um dies auszugleichen, haben sich die Schülerinnen mit Annette Kochanek, die in ihrer schulpastoralen Arbeit das Projekt begleitet, etwas Besonderes ausgedacht:

Am 27.1.2020 findet in der Zeit von 12:15 Uhr bis 14:00 Uhr der Schülersprechtag für die Klassen 8 – 10 der Realschule statt.

Die Schülerinnen und Schüler der R6a trainieren ihre Ausdauer in der „Hölle des Südens“ von Werl, wie sie von den Kindern scherzhaft genannt wird.  

Mit Begeisterung trainieren sie seit Beginn des Schuljahres die Strecke am Regenauffangbecken von 1200m pro Runde und feuern sich gegenseitig zu Höchstleistungen an … und wer weiß, vielleicht macht dies Lust auf mehr und man sieht den einen oder die andere SchülerIn beim nächsten Werler Straßenlauf oder Sylvesterlauf wieder. 

Mit vielen Ideen und großer Freude haben die Klassenpaten der Realschule ihre Aufgabe übernommen. Schon am ersten Schultag konnten sie unsere neuen Schülerinnen und Schüler in ihren Klassen begrüßen. Sie waren eine große Hilfe beim Erkunden der Schule und wirkten bei der Gestaltung des Kennenlerntags „Leinen los“ mit.

Bei einem Vorbereitungstag mit Frau Kochanek entstanden diese Teamfotos und Verträge. Die Teams erklären darin, warum sie gerne Klassenpaten sein wollen, was ihnen wichtig ist und welches Angebot sie den Klassen machen.

Schiff WeissRotWas uns besonders wichtig ist

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler zu

  • verantwortungsvollen,
  • an christlichen Grundwerten orientierten,
  • selbstbewussten und
  • toleranten

jungen Menschen erziehen,
die jeden anderen und die Meinung eines jeden anderen achten.

02922 8774800

Schlossstr. 3-5, 59457 Werl

Wir benutzen Cookies

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.