02922 8774820
  Schlossstr. 2 • 59457 Werl

Du bist ein Lebensretter

„Du bist ein Lebensretter“ – unter diesem Motto haben die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 9 in den letzten Wochen gelernt, wie man im Ernstfall reagiert.

In Partnerarbeit wurde zunächst die stabile Seitenlage eingeübt, die man immer dann durchführt, wenn eine Person bewusstlos ist, aber noch atmet.

Kommt es jedoch zu einem Herzstillstand, so ist schnelles Handeln erforderlich. Prüfen – Rufen – Drücken! Christoph Bellgardt (Leiter des Kurses und Inhaber der Erste-Hilfe-Schule in Werl) erklärte: „Zuerst musst du prüfen, ob die Person noch bei Bewusstsein ist. Wenn sie nicht mehr atmet, dann muss der Notruf unter 112 abgesetzt werden und sofort mit der Herzdruckmassage begonnen werden!“

An vier Wiederbelebungspuppen übten die Schüler die Herzdruckmassage. Etwa 100mal pro Minute wurde gedrückt. Das war ganz schön anstrengend!

Zuletzt wurde noch das sogenannte „Heimlich-Manöver“ geübt. Diese lebensrettende Maßnahme wird durchgeführt, wenn jemand etwas verschluckt hat und zu ersticken droht.

Wir bedanken uns recht herzlich beim Förderverein der Ursulinenrealschule, der nicht nur der Initiator dieser Aktion war, sondern auch die Kosten übernommen hat.

 

25 Juni
UR8 Projekt Cybergrooming
Datum 25.06.2024

25 Juni
Ursulinen-Mathecup Jg 5-8
25.06.2024 09:35 - 11:05

26 Juni
26 Juni
R 7-9 Baskettballturnier
26.06.2024 08:00 - 12:00

Schiff WeissRotWas uns besonders wichtig ist

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler zu

  • verantwortungsvollen,
  • an christlichen Grundwerten orientierten,
  • selbstbewussten und
  • toleranten

jungen Menschen erziehen,
die jeden anderen und die Meinung eines jeden anderen achten.

Wir benutzen Cookies

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.