Herzlich willkommen beim Ursulinengymnasium Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

Anlässlich des Jahrestages der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages vor 57 Jahren, am  22. Januar 1963 zwischen Frankreich (Charles de Gaulle) und der Bundesrepublik Deutschland (Konrad Adenauer), organisiert das Institut français alljährlich einen Internetteamwettbewerb für Schulen, an dem auch das Ursulinengymnasium Werl mit ausgewählten Französischkursen regelmäßig teilnimmt.

In diesem Jahr gelang es dem Französisch- GK Q1/2 (BECK) in der schwierigsten Kategorie (F4) von 72 Schulen unter die zehn Besten in NRW zu kommen und den 9. Platz zu belegen (aufgrund technischer Probleme seitens des Institutes, konnten erst gestern die Platzierungen bekannt gegeben werden). Die Schülerinnen und Schüler mussten den ganzen Morgen Fragen zu Frankreich, Deutschland und Europa aus verschiedenen Kategorien (Politik, Kultur, Sport etc.) beantworten, Hörtexte verstehen und kleinere Texte auf Französisch verfassen.

In spielerischer Form, sprachlich nicht minder anspruchsvoll, konnten die Schülerinnen und Schüler, über das Unterrichtliche hinaus, ihre Kenntnisse über das besondere Verhältnis beider Länder vertiefen und deren Bedeutung für den europäischen Zusammenhalt herausstellen.

Einen Preis konnte die frankophile Gruppe dieses Jahr nicht gewinnen, dennoch sind mit der einstelligen Platzierung sowohl die Lernenden als auch der Lehrer wirklich zufrieden. Vive l'Europe, vive l'UG!

 

"Was uns besonders wichtig ist"

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler zu

verantwortungsvollen,
an christlichen Grundwerten orientierten,
selbstbewussten und
toleranten

jungen Menschen erziehen,
die jeden anderen und die Meinung eines jeden anderen achten.

02922 8774800

Schlossstr. 3-5, 59457 Werl

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.