Herzlich willkommen bei der Ursulinenrealschule Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

Die fremdsprachliche Ausbildung an der URS beinhaltet neben dem Englischen auch die Lehre der französischen Sprache. Das Fach, das nur in Klasse 6 für die Schüler verpflichtend ist, kann ab Klasse 7 als viertes Hauptfach gewählt werden. Die erworbenen Kenntnisse werden dann in Klasse 8 bei einem seit vielen Jahrzehnten etablierten Austausch mit einem Collège in Le Mans angewendet und erweitert. Durch diesen neuntägigen Aufenthalt bei einer französischen Familie wird aber nicht nur die Motivation zum Französischlernen verstärkt, sondern es entstehen häufig auch neue Freundschaften.

Um einen offiziellen Nachweis über die französischen Sprachkenntnisse zu erhalten, besteht an der URS in verschiedenen Jahrgängen die Möglichkeit, das Diplôme d’études de langue française (DELF scolaire) abzulegen.

Die DELF-Prüfung an der URS

Seit einigen Jahren bieten wir unseren Französisch-Schülern an, an der DELF-Prüfung teilzunehmen und damit das Diplôme d’études de langue française (DELF scolaire) abzulegen. Es handelt sich hierbei um ein anerkanntes Zertifikat, das in verschiedenen Niveaustufen erbracht werden kann und dem offiziellen Nachweis über die französischen Sprachkenntnisse, z.B. in einer Bewerbung, dient.
Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil (der an der Schule durchgeführt wird) und einem mündlichen Teil (der von Muttersprachlern an einer Schule in Hamm durchgeführt wird). In jedem Prüfungsteil müssen mindestens 5 Punkte erbracht werden, um das Diplôme zu erhalten.
Die Teilnahme an der DELF-Prüfung ist freiwillig! Leider handelt es sich um ein kostenpflichtiges Angebot: je nach Niveaustufe kostet die Teilnahme € 18,- bis € 50,-.

02922 8774800

Schlossstr. 3-5, 59457 Werl

Wir benutzen Cookies

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.