Herzlich willkommen bei der Ursulinenrealschule Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

Ein Team von über 30 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 10 der Realschule engagiert sich im Caféprojekt im Seniorencentrum St. Michael. Doch in Zeiten von Corona dürfen die Schüler und Schülerinnen ihren ehrenamtlichen Cafeteria-Dienst natürlich nicht wahrnehmen. Das „Café zum gemütlichen Eck“ ist schon seit März geschlossen.
Die Bewohner vermissen den Kontakt zu den jungen Menschen, die immer wieder „Geschichten von außen“, also aus Werl mitgebracht haben. Um dies auszugleichen, haben sich die Schülerinnen mit Annette Kochanek, die in ihrer schulpastoralen Arbeit das Projekt begleitet, etwas Besonderes ausgedacht:

Die Bewohner vermissen den Kontakt zu den jungen Menschen, die immer wieder „Geschichten von außen“, also aus Werl mitgebracht haben. Um dies auszugleichen, haben sich die Schülerinnen mit Annette Kochanek, die in ihrer schulpastoralen Arbeit das Projekt begleitet, etwas Besonderes ausgedacht: Sie schreiben Briefe mit Grußworten und Bildern und füllen diese in verschieden dekorierte Flaschen. Diese Flaschenpost kommt dann ins Seniorencentrum, wo Alltagsbegleiterinnen sie in Kleingruppen und mit einzelnen Bewohnern öffnen und lesen. Die Schülerinnen und Schüler erzählen etwas aus ihrem Alltag, wie sie diese besondere Zeit erleben, was sie besonders vermissen und was ihnen hilft zuversichtlich zu bleiben. Wöchentlich kommen so neue Briefe zu den Bewohnerinnen und Bewohnern. Und eine erste Antwort-Flaschenpost aus dem Seniorencentrum ist jetzt schon bei den Schülerinnen und Schülern angekommen.

„Wir bedanken uns sehr für diesen schönen positiven Impulse“, so schreibt Cornelia Köhne vom Sozialen Dienst des Seniorencentrums. „Es zeigt unseren Bewohnern, dass die Schülerinnen und Schüler weiterhin für uns da sind. Es bringt Abwechslung und viel Freude in unseren Alltag“.

flaschenpost2Groß

Bewohner lesen die Flaschenpost

 

 

 

 

Kommentare powered by CComment

Schiff WeissRotWas uns besonders wichtig ist

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler zu

  • verantwortungsvollen,
  • an christlichen Grundwerten orientierten,
  • selbstbewussten und
  • toleranten

jungen Menschen erziehen,
die jeden anderen und die Meinung eines jeden anderen achten.

02922 8774800

Schlossstr. 3-5, 59457 Werl

Wir benutzen Cookies

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.