Herzlich willkommen bei der Ursulinenrealschule Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

Nach dem Studium in Münster in den 70er Jahren absolvierte Marianne Fidler den Vorbereitungsdienst an der Realschule in Beckum. Seit August 2000 arbeitete sie als Lehrerin an der Ursulinenrealschule in Werl. Zunächst nur als Vertretungslehrkraft für das Fach Englisch, welches sie zuvor schon an der VHS Werl-Wickede unterrichtet hatte. Frau Fidler überzeugte schnell mit ihrer Offenheit und ihrem Können, so dass sie bald dauerhaft die Fächer Englisch und Erdkunde an der Realschule unterrichtete.

Nahezu zwei Jahrzehnte war Frau Marianne Fidler somit bei den Ursulinen tätig. Generationen von Schülerinnen und Schülern haben dank ihres großartigen Einsatzes die englische Sprache erlernt und grundlegende und fundierte Kenntnisse in Erdkunde bekommen. Als langjähriges Mitglied des Lehrerrates und der Personalrates setzte sie sich stets für das Wohl der Kolleginnen und Kollegen ein und war um ein harmonisches Miteinander und die Weiterentwicklung ihrer Schule bemüht. Stets hat sich Frau Fidler aber vor allem für die Anliegen der Schülerinnen und Schüler interessiert und sich mütterlich um sie gekümmert. Nicht nur die Jugendlichen schätzten ihre offene und klare Art sowie ihre Zugewandheit. In den letzten Jahren hat Frau Fidler sich auch bei der Förderung der Englischkenntnisse der neu zugewanderten Schülerinnen und Schüler eingesetzt und dort wertvolle Hilfen gegeben.

Marianne Fidler lebte für ihre Aufgabe: Sie hat mit ihren Schülerinnen und Schülern mitgelitten und mitgefiebert. So wunderte es keinen, als sie letztes Jahr ihren Ruhestand um ein Jahr nach hintern verschob um ein weiteres Jahr in der Schule mitarbeiten zu können.

Mit ihrem Einsatz und ihrer Ausstrahlung hat sich Marianne Fidler um die Ursulinenschulen verdient gemacht. Die Ursulinenschulen danken Marianne Fidler für Ihre Mitarbeit und ihr unablässiges Engagement und wünschen ihr viele gesunde Jahre im Kreise ihrer Kinder und Enkelkinder.

 

Schiff WeissRotWas uns besonders wichtig ist

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler zu

  • verantwortungsvollen,
  • an christlichen Grundwerten orientierten,
  • selbstbewussten und
  • toleranten

jungen Menschen erziehen,
die jeden anderen und die Meinung eines jeden anderen achten.

02922 5658

Schlossstr. 3-5, 59457 Werl

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok