Herzlich willkommen beim Ursulinengymnasium Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

Am 15.11. haben vier neue Referandare*innen ihren Dienst bei den Ursulinen angetreten und werden nach einer intensiven Hospitationszeit in verschiedenen Kursen und Klassen dann auch selbst Unterricht planen, unter Anleitung durchführen und schließlich im Rahmen der Ausbildung - ab dem zweiten Halbjahr - auch verantwortlich eigene Lerngruppen übernehmen.

Wir freuen uns auf die Arbeit mit ihnen. Herzlich Willkommen!

Unsere neuen Referendare*innen stellen sich vor:

Jana Miracco, Fächer: Englisch und Spanisch
Mein Name ist Jana Miracco und ich bin seit November Referendarin am Ursulinengymnasium in Werl, welches ich bereits als Schülerin besucht habe. Gebürtig komme ich aus Wickede und lebe nun mit meiner Familie in Werl.
Nach meinem Abitur am Ursulinengymnasium habe ich an der Universität Paderborn studiert und dabei auch Auslandsaufenthalte in Spanien absolviert. In meiner Freizeit lese und reise ich gerne.
Ich freue mich auf eine spannende und lehrreiche Zeit am Ursulinengymnasium

Antonia Gutland, Fächer: Deutsch und katholische Religion
Mein Name ist Antonia Gutland und seit November bin ich als Referendarin am Ursulinengymnasium in Werl tätig, welches ich bereits durch verschiedene Praktika kennenlernen durfte. Ich komme und lebe in Wickede, habe am St. Ursula Gymnasium in Neheim mein Abitur gemacht und in Dortmund studiert. In meiner Freizeit musiziere ich gerne, lese viel und bin in der Natur unterwegs.
Ich freue mich auf eine schöne und spannende Zeit am Ursulinengymnasium.

Marco Forciniti, Fächer: Mathematik und Sport
Mein Name ist Marco Forciniti und ich bin seit Anfang November Referendar am Ursulinengymnasium in Werl.
Aufgewachsen bin ich in einem kleinen Örtchen nahe des Sorpesees, welches ich nach meinem Abitur in Richtung Ruhrgebiet für mein Studium an der TU Dortmund verlassen habe. Hier konnte ich meine Begeisterung für den Sport mit all seinen Facetten ausleben und habe außerdem feststellen können, dass Mathematik eine ziemlich coole Wissenschaft ist. Nach meinem Studium hat es mich zurück in das schöne Sauerland gezogen und nun freue ich mich auf eine interessante und spannende Zeit an den Ursulinenschulen.

Annika Scholz, Fächer: Erdkunde und Geschichte
Seit November bin ich als Referendarin hier am Ursulinengymnasium in Werl. Gebürtig komme ich aus dem schönen Rheinland, wo ich meine Studienzeit in meiner Heimatstadt Bonn verbrachte. Die Semesterferien nutzte ich vor allem zum Reisen mit Freunden, um dabei fremde Landschaften und Kulturen kennenzulernen oder um einfach dem Wetter in Deutschland zu entfliehen. Neben dem Reisen gehören auch der Sport und das Kochen zu meinen größten Hobbies.
Nach einer sehr interessanten Studienzeit in Bonn freue ich mich jetzt auf eine spannende und lehrreiche Zeit am Ursulinengymnasium.

Nächste Termine

Suche

"Was uns besonders wichtig ist"

Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler zu

verantwortungsvollen,
an christlichen Grundwerten orientierten,
selbstbewussten und
toleranten

jungen Menschen erziehen,
die jeden anderen und die Meinung eines jeden anderen achten.

02922 8774800

Schlossstr. 3-5, 59457 Werl

Wir benutzen Cookies

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.