Herzlich willkommen an den Ursulinenschulen Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

25. Juni

Leider ist es nun amtlich: die diesjährige Austauschwoche ist zuende. Wir hatten wieder einmal eine unfassbar großartige Zeit. Die schottischen Kollegen und Freunde Fiona Reed, Jenny Campbell and Mark Bisson, unterstützt von ihrem Schulleiter Campbell Wilson und einem ganzen Team von lieben, hilfsbereiten Menschen, haben schier Unglaubliches geleistet und uns Erfahrungen bereitet, die wir nie vergessen werden. Dafür auf immer unseren aufrichtigsten Dank!

Seit nunmehr 25 Jahren findet in jedem Schuljahr ein Schüleraustausch zwischen einer fünften Gymnasialklasse der Edith-Stein-Schule Erfurt und einer gemischten Gruppe aus drei fünften Klassen des Ursulinengymnasiums statt; der erste Kontakt erfolgt im Frühling in Werl, der Gegenbesuch in Erfurt ist im Herbst, wenn die Kinder bereits Sechstklässler sind.

Eine Hauptstadt am Meer in 5 Tagen, 16 Grad und Regen, ein Flug mit 73 Leuten und dann auch noch lediglich 8 Kilo Gepäck. Die ersten Zahlen, die wir zu unserer Studienfahrt nach Dublin erhielten, klangen riskant.

21. Mai

Am 5. Tag unserer Wangerooge-Stufenfahrt hatten sowohl Frau Biermann als auch Kiara Geburtstag! Dies wurde direkt beim Frühstück ausgiebig gefeiert. Danach stand für alle Klassen eine Unterrichtseinheit an. Einige Schüler konnten in dieser Zeit die Kälte der Nordsee hautnah erleben.

Freitag und Montag, 15. und 18. Februar 2019

Zusammen mit den spanischen Schüler/inne/n machen wir uns am Freitag auf den Weg nach Toledo, einer historisch bedeutsamen Stadt, die zur Zeit der Maurenherrschaft ihre Blütezeit erlebte und später lange Königssitz war. Noch heute sind arabische, jüdische und christliche Bauwerke aus dem Mittelalter zu bewundern.

Im Januar machten sich neun Schülerinnen und Schüler aus der Jahrgangsstufe Q1 des Ursulinengymnasiums auf den Weg nach Capellades, das ca. 40 km von Barcelona entfernt liegt, um an einem Schüleraustausch mit der Schule Molí de la Vila teilzunehmen. Zwei Austauschteilnehmerinnen berichten:

Nach der Ankunft in der Jugendherberge Schliersee am Sonntagabend wurden die ersten Kontakte durch Kennenlernspiele geknüpft. Am darauffolgenden Tag gab es eine große gemeinsame Schneeballschlacht. Außerdem begannen die „Olympischen Spiele“ mit drei Disziplinen. Die erste Disziplin fand an diesem Tag mit einem Orientierungsspiel, bei dem sechs gemischte Gruppen gegeneinander antraten, statt. Nach dem Abendessen spielten wir Gesellschaftsspiele.

(Realschule) 02922 5658

(Gymnasium) 02922 5017

Schlossstr. 3-5 

59457 Werl

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.