Herzlich willkommen an den Ursulinenschulen Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

 02922 8774800
  Schlossstr. 3-5 • 59457 Werl

Zu Besuch war in unseren fünften Klassen das Team der „Seilschaft“ aus Arnsberg, dass unter dem Titel „FairNetzt“ ein Projekt zur Prävention von Cybermobbing durchgeführt hat. Hier ging es darum, wie sich Schülerinnen und Schüler digital vernetzen und dabei immer fair bleiben. Durch Gesprächsrunden und spielerische Elemente wurde die Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit geschult, um sich respektvoll und wertschätzend im Netz zu begegnen. Dabei setzten sich die Schülerinnen und Schüler auch mit ihren eigenen Grenzen und den Grenzen anderer auseinander.

Finanziell unterstützt wurde dieses Projekt vom Deutschen Kinderschutzbund und von der Bürgerstiftung Hellweg.

Auf reges Interesse stieß auch der digitale Elternabend, den Thomas Woesthoff von der Seilschaft zum Thema Prävention von Cybermopbbing angeboten hatte. Es wurde darauf hingewiesen, dass Eltern, deren Kinder nicht betroffen sind, dazu beitragen können, dass (Cyber-)Mobbing in einer Schulklasse keinen Raum findet, indem sie ihre Kinder dazu ermutigen Position zu beziehen. Viele Fragen, die Eltern zu diesem Thema hatten, konnten an diesem Abend geklärt werden.

 

Anti Cybermobbing Projekt I

02922 8774800

Schlossstr. 3-5 

59457 Werl

Wir benutzen Cookies

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.