Herzlich willkommen an den Ursulinenschulen Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

 02922 8774800
  Schlossstr. 3-5 • 59457 Werl

Die Ursulinenschulen gedenken des ermordeten französischen Kollegen Samuel Paty im Rahmen einer Schweigeminute. Pünktlich um halb elf verlas die Schulleiterin Anne-Kristin Brunn den folgenden Text:

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
Liebe Schülerinnen und Schüler,

bei einem terroristischen Anschlag am 16. Oktober 2020 enthauptete auf offener Straße ein islamistisch motivierter Attentäter den französischen Lehrer Samuel Paty in der Nähe seiner Schule in einem Pariser Vorort,  weil er in seinem Unterricht religionskritische Karikaturen gezeigt hatte.

Auf Einladung des französischen Bildungsminister Blanquer rufen die deutschen Kultusminister zu einer Gedenkminute für den ermordeten Geschichtslehrer auf.

Daher möchten auch wir euch bitten, euch jetzt gemeinsam an der Gedenkminute zu beteiligen.

So möchten wir durch unser geeintes Schweigen ein Zeichen des Mitgefühls für die Hinterbliebenen und die Schulgemeinde des Collège Bois d´Aulne bei Paris setzen, als starkes Signal gegen Gewalt an Lehrerinnen und Lehrern in Frankreich, Deutschland, Europa und weltweit, welche die europäischen Werte von Demokratie, Frieden und Meinungsfreiheit verteidigen. Wir sind in tiefer, freundschaftlicher Verbundenheit mit unseren getroffenen französischen Kolleginnen und Kollegen und richten unser aufrichtiges Beileid an sie.

Toutes nos condoléances à nos confrères français.

PAUSE

Vielen Dank

Kommentare powered by CComment

02922 8774800

Schlossstr. 3-5 

59457 Werl

Wir benutzen Cookies

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.