Herzlich willkommen an den Ursulinenschulen Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

Kreisentscheid beim Vorlesewettbewerb zu Gast bei den Ursulinenschulen – Nils Posson wird den Westkreis auf Bezirksebene vertreten

Eine schwere Aufgabe bot sich am vergangenen Dienstag der dreiköpfigen Jury bestehend aus Frau Schnell von der Buchhandlung Stein, Frau Fischer und Frau Kampmann (beides Lehrerinnen an den Ursulinenschulen Werl): Es galt, den besten Vorleser der 6. Klassen im westlichen Kreisgebiet zu küren. Dazu waren die Sieger von 13 Schulen aus Ense, Wickede, Soest, Werl, Lippetal, Möhnesee und Bad Sassendorf in das Ursulinenkloster in der Neuerstraße gekommen. Nach einem dreiminütigen Vortrag aus einem selbstgewählten Text stand in einer zweiten Runde das Vorlesen eines kurzen Absatzes aus Tonke Dragts „Das Geheimnis des siebten Weges“ als einem unbekannten Buch an.

Die Entscheidung fiel der Jury nicht leicht, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigten sich als sichere und geübte Leser. Am Ende musste es eine Entscheidung geben und so stand schließlich ein Sieger fest: Nils Posson vom Archi-Gymnasium in Soest darf nun in der nächsten Runde den Kreis Soest auf Bezirksebene Ende März in Attendorn mit vertreten. Herzlichen Glückwunsch!

(Realschule) 02922 5658

(Gymnasium) 02922 5017

Schlossstr. 3-5 

59457 Werl

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok