Herzlich willkommen an den Ursulinenschulen Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

 02922 8774800
  Schlossstr. 3-5 • 59457 Werl

Theater unter Corona-Bedingungen – das war eine kleine Herausforderung für alle Beteiligten. Der Literaturkurs des Schuljahres 2020/2021 hatte als Projekt die Inszenierung und Aufführung eines Theaterstückes geplant. Nachdem im ersten Halbjahr Übungen und Vorarbeiten in unterschiedlichen Bereichen auf dem Plan standen (Schauspielübungen, Sprechübungen, Übungen zu Raumwahrnehmung und Bewegung, Inszenierungen von Gedichten etc.), sollte das zweite Halbjahr ganz im Zeichen des Theaterstückes „Sol y Sombra“ stehen.

Dann kamen uns allerdings die Schulschließung und die anschließenden Corona-Einschränkungen in die Quere: Distanzunterricht, Sprechen mit Maske und Spielen auf Abstand stehen dem Theaterspiel grundsätzlich entgegen. Doch wir haben das Beste daraus gemacht und auch wenn keine öffentliche Aufführung möglich war, so haben wir es doch geschafft, das Stück auf die Bühne zu bringen und eine Aufführung für uns zu gestalten.

Die vorliegende Präsentation soll euch und Ihnen einen kleinen Eindruck von unserer Arbeit vermitteln.

Dem Kurs noch einmal ein herzliches Dankeschön für die engagierte Mitarbeit unter diesen schwierigen Bedingungen.

 

Zusammenfassung: Sol y Sombra:

José Luis Fernández ist der Besitzer des Hotels “Sol y Sombra”, das im Norden Spaniens liegt. Er arbeitet mit Leidenschaft im Hotel, jedoch ist diese Leidenschaft in der Beziehung zu seiner Frau Teresa nicht mehr vorhanden. Neben Teresa arbeiten die Servicekräfte Pia und Emilia, die zudem noch Schwestern sind, und das Zimmermädchen Carmen Márquez im Hotel.

Während der Hotelprüfer Francisco Pasaron mit seiner Assistentin Rosa Botero das Hotel besuchen, ist das sonst nicht allzu beliebte Sol y Sombra fast ausgebucht. Zu den Gästen zählen die Familie Lehmann, darunter die Eltern Michael und Sabine, die Großmutter Ottilie Grumpelschmalz und die Kinder Xenia und Melina, für die dieser Urlaub ein tragisches Ende nimmt. Auch die Pilgerinnen Karla Hustvik und Vera Drakovic möchten sich auf ihrer Wallfahrt nach Santiago de Compostela in diesem Hotel ausruhen. Aufgrund eines Buchungsfehlers wurde den Ehepaaren Protzkötter und Bröselback dieselbe Suite für ihre Flitterwochen versprochen, wodurch ein großer Streit um das Zimmer ausbricht. Wenn das nicht schon genug wäre, ist gleichzeitig auch noch ein Patient aus dem Irrenhaus “Casa de los Locos” geflüchtet und wird nun von Commisario Iglesias gesucht.

Letztendlich wurde ein Mordfall aufgeklärt, sowie der vermeintliche Irre eingefangen.

 

Die Rollen:

Rollenbiografie Pia Zapatero

Mein Name ist Pia Zapatero und ich arbeite als Servicekraft im Hotel „Sol y Sombra“.

Das Hotel liegt im Norden Spaniens und viele Spanier aber auch andere Gäste buchen unser Hotel, um einen schönen Urlaub genießen zu können. Dennoch spreche ich aber auch meine Kollegen akzentfreies Deutsch, was für mich natürlich perfekt ist, da ich gebürtig aus Deutschland komme und meine Spanisch Kenntnisse nicht gerade hervorragend sind. In der Hotelbrange ist es schwierig ein Hotel im Ausland zu finden wo das Personal nicht die Sprache des Landes spricht, in dem das Hotel liegt. Das Hotel „Sol y Sombra“ ist also in dieser Hinsicht sehr besonders und ist mir deshalb sofort ins Auge gefallen. Dies ist auch fast der einzige Grund, warum ich mich damals für dieses Hotel beworben habe.

Vollständige Rollenbiographie

Rollenbiografie Alfonso

Mein Name ist Alfonso, ich bin ein in Spanien geborener Man. Einen richtigen Wohnort habe ich aktuell nicht. Bis vor kurzen wohnte ich noch in der „Casa da los Locos“ aber dort hat es mir nicht so richtig gefallen, deshalb bin ich fortgegangen. Aktuell habe ich leider auch keinen Beruf. Die Jobsituation in Spanien ist aktuell wieder die Hölle.

 

 

 

Vollständige Rollenbiographie

 

Bühnenbild und Kostüme:

Konzepte für das Bühnenbild:

Bühnenbild2

Bühnenbild1

 

Kostümideen (Bildergalerie mit den Pfeilen bedienen):

  • Simple Item 8
  • Simple Item 7
  • Simple Item 6
  • Simple Item 5
  • Simple Item 4
  • Simple Item 3
  • Simple Item 2
  • Simple Item 1
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8

Werbematerial:

Eintrittskarte

 

Eintrittskarte

 

Eintrittskarte

 

Fotos von der Vorführung:

  • Simple Item 14
  • Simple Item 13
  • Simple Item 11
  • Simple Item 10
  • Simple Item 9
  • Simple Item 8
  • Simple Item 7
  • Simple Item 6
  • Simple Item 5
  • Simple Item 4
  • Simple Item 3
  • Simple Item 2
  • Simple Item 1
  • Simple Item 12
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14

 

02922 8774800

Schlossstr. 3-5 

59457 Werl

Wir benutzen Cookies

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.