Herzlich willkommen an den Ursulinenschulen Werl

"Miteinander · Leben · Entdecken"

Da bundesweit knapp eine Million Schülerinnen und Schüler am Känguru der Mathematik 2018 teilgenommen hatten mussten sich die Teilnehmer mehrere Wochen gedulden, bis die Antworten ausgewertet und Preise sowie Urkunden verschickt waren. Nun hat das Warten aber ein Ende, da die Pakete vom Mathe-Känguru bei den Schulen angekommen sind, so auch bei uns.

Einige ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Marina Schulte aus dem U-Café der Ursulinenschulen reisten zu einem Informationsbesuch nach Straßburg. Neben der die Stadtführung durch die malerische Altstadt, das Stassburger Münster und eine idyllische Ill-Flussfahrt war einer der Höhepunkte der Besuch im EU Parlament und ein Gespräch mit Frau Birgit Sippel, MdEP.

Marina Schulte, als Leiterin des U-Cafés, mitarbeitende Eltern, Jürgen Kleckers und Annette Kochanek als Koordinatoren des Schülercafés waren eingeladen zu Rebional, dem Bio Gastronom Unternehmen und zukünftigen Kooperationspartner für die Verpflegung im neuen Schülercafe. Nach einem freundlichen Empfang, einem Kurzfilm und Informationen zur Firmengeschichte und zum Konzept der Arbeit, folgte ein Rundgang durch die Großküche in Herdecke. Dort überzeugten die hohen Standards bei der Auswahl und Zubereitung der Lebensmittel.

„Erfindungen verändern unser Leben“ so lautet das Motto des 48. Internationalen Jugendwettbewerbs der Volks- und Raiffeisenbanken. Schülerinnen und Schüler der 1. bis 13. Klasse waren aufgerufen, sich kreativ mit den vielfältigen Aspekten von Erfindung auseinanderzusetzen. Im gesamten Geschäftsgebiet der Volksbank Hellweg eG wurden insgesamt 2.145 Arbeiten von den Schülerinnen und Schülern eingereicht. Davon allein 925 aus dem Geschäftsgebiet Werl.

Hausaufgaben machen, sich dabei gegenseitig unterstützen, oder sich nachmittags einfach mal treffen, sich mit einem leckere Schnitzelbrötchen oder einer von ehrenamtlichen zubereiteten Mittagsmahlzeit stärken– all das bietet das Schülercafe der beiden Ursulinenschulen an. Zum 1. April hat der Caritasverband für den Kreis Soest e.V. die Trägerschaft übernommen. Damit wurde ein regionaler Partner vor Ort gewonnen, der Bestehendes und Bewährtes fortführt, aber auch einige neue Ideen mit einbringen möchte.

Wenn Kinder oder Jugendliche einen geliebten Menschen verlieren, ist das Angebot „Sommerland“ der Diakonie Ruhr-Hellweg in Soest eine willkommene Anlaufstelle. Sommerland begleitet Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg der Trauer. In den verschiedenen Gruppen wird über Ängste, Sorgen und Zukunftswünsche gesprochen. Aber auch durch Ausflüge wird den Minderjährigen geholfen, das Geschehene zu verarbeiten. Den meisten Jugendlichen, die einen solchen Verlust noch nicht erlebt haben, bleibt diese Welt meist verborgen und ist ein „Tabuthema“.

Pünktlich zum Frühsommer war die Lehrerlounge fertig: So lassen sich Freistunden aushalten! Die Liegestühle, die Sitzbank und der Tisch aus Paletten sind vor dem Lehrerzimmer im Klostergarten zu finden… Ein Dank an unseren Tischler Alexander Scholz für die Umsetzung!

 

Das Werler Filmteam "Authentic Picture Productions" um unsere Q2-Schüler Amadeus Chronz, Ricardo Valente de Matos, Jakob Hemming und Leon Zielonka hat ein Video zum Song "Home" der Münsteraner Band LUCID (mit Lehrer Wolfgang Becker am Schlagzeug) erstellt. Viel Spaß beim Hören und Ansehen!

Die 5er-Klassen der Ursulinenschulen nutzten die Gelegenheit, mit dem Trainer Ingo Naruhn vom Skiclub Werl, den Tennissport näher kennenzulernen. Mit Schlägern ausgestattet schlugen sie bereits einige spektakuläre Bälle über das Netz.

 

(Realschule) 02922 5658

(Gymnasium) 02922 5017

Schlossstr. 3-5 

59457 Werl